Gartenfreunde Ochtersum e.V.
Gartenfreunde Ochtersum e.V.

Herzlich willkommen auf den Seiten der Gartenfreunde Ochtersum e.V. 

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über uns informieren. Sie können aber auch gerne einmal bei einem Spaziergang einen Abstecher durch unsere Anlage machen um das ganze einmal in Natur zu erleben. Hierzu empfehlen wir die Monate Juni bis Oktober wenn die Anlage sich in ihrer ganzen Pracht präsentiert.

Wir sind eine kleine aber feine Anlage mit 36 Gärten inmitten von Ochtersum.

Außerdem gibt es bei uns einen Gemeinschaftsgarten in dem wir uns zu gemeinsammen Festen treffen und welcher aber auch von unseren Mitgliedern angemietet werden kann.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim verweilen auf unseren Seiten.

 

Preisverleihung beim 24. Bundeswettbewerb „ Gärten im Städtebau „ in Berlin

Nach den Gartenfreunden Bockfeld im Jahre 2014 holen die Gartenfreunde Ochtersum in diesem Jahr wieder GOLD nach Hildesheim

Von Walter Wallott

 

https://www.kleingarten-bund.de/de/veranstaltungen/bundeswettbewerb/filme-finalisten/

Berlin / Hildesheim. Vom 16. – 28. Juni bereiste eine 7köpfige Jury des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde ( BDG )  die Republik. Von Kellinghusen und Schwerin im Norden, bis München und Rottweil im Süden sowie Düsseldorf im Westen und Dresden im Osten besuchte sie insgesamt 20 Gartenvereine, die sich für die Endausscheidung des Wettbewerbes „ Gärten im Städtebau „ qualifiziert hatten.

Dabei waren auch die Gartenfreunde Ochtersum, die sich zunächst im Stadtwettbewerb und anschließend im Landeswettbewerb durchgesetzt hatten.Die verhältnismäßig kleine Anlage, mit ca. 40 Gärten, liegt inmitten des Wohngebietes Ochtersum. Die Gartenfreunde konnten mit dem Schulgarten, dem Spielplatz und den gepflegten Gärten punkten. Wie sich heute herausstellte, haben sie alles richtig gemacht.

In den frühen Morgenstunden des 01. Dezember, machten sich die  Mitglieder  mit dem Bus auf nach Berlin.

Als es bei der Preisverleihung in den Messehallen hieß „ GOLD „ für die Gartenfreunde, brach ein Jubeln unter den mitgereisten „ Fans „ aus. Neben der Urkunde konnten die Gartenfreunde auch einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro mitnehmen.

 Für die  Stadt war die Stadtbaurätin Andrea Döring, der gesamte Vorstand der Gartenfreunde Ochtersum, an der Spitze der 1. Vorsitzende Reiner Radtke, Vertreter des Vorstandes des Bezirksverbandes unter Führung des 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Handelmann und einige Mitglieder des Gartenvereins Ochtersum mit nach Berlin gereist.

Insgesamt wurden 6 mal Gold, 10 mal Silber und 4 mal Bronze verliehen.

 

Einer der ersten Gratulanten war der Präsident des Landesverbandes Joachim Roemer. Dann hörte das Händeschütteln nicht mehr auf.

2006 hatten die Gartenfreunde 4 Linden eine Silbermedaille, 2014 die Gartenfreunde Bockfeld eine Goldmedaille errungen. Dreimal Edelmetall in 12 Jahren kann sich sehen lassen.

Nach der Preisverleihung gab es noch eine kleine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. Hier fungierte Andrea Döring als hervorragende Stadtführerin. Sie lotste den Fahrer „ Matze „ zu fast allen großen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Auf der Rückfahrt gab es schon einmal einen kleinen Sekt auf die errungene Medaille

Stimmen zur Platzierung.

Frau Döring : „ Ich bin stolz auf die Gfd Ochtersum, die ökologische Ausrichtung und die Einbindung jüngerer Gartenfreunde „

Joachim Roemer : „ Ochtersum setzt die hervorragende Leistung der Hildesheimer Gartenfreunde fort „

Hans-Joachim Handelmann : „ Super Geschichte „

Reiner Radtke : Wir sind ganz stolz auf unsere 4jährige Arbeit „

 

Das Bild : bvhi bv 1 zeigt von links : Viezepräsident des BDG, Dirk Sielmann, Reiner Radtke, Andrea Döring, Hans Joachim Handelmann, Joachim Roemer und den Staatssekretär aus dem Innenministerium Günter Adler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gartenfreunde-ochtersum